Weiterbildung 34497 Korbach - Waldeck-Frankenberg
Home
Zertifizierung
Unser Kursangebot
Doppelte Buchführung
Finanzbuchhaltung
Lohn und Gehalt
Kfm. Komplettlösung
Service
Aktuelle Termine
Kontakt
Teilnehmerfeedback
Finanzierung
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

Inhalte - Aufbaukurs Finanzbuchhaltung

 

(240 Unterrichtseinheiten)

 

Dieser Kurs vermittelt weiterführende Inhalte der Buchführung bis hin zum Jahresabschluss, aber auch die erforderlichen Kenntnisse für eine effiziente Erledigung der Finanzbuchhaltung mit der jeweiligen Software Lexware, DATEV und Sage New Classic (KHK). Beide Lernbereiche werden zur besseren Übersichtlichkeit hier differenziert aufgeführt.

 

1. Teil - Aufbaukurs Buchführung (ca. 90 UE):

 

Personalwirtschaft

Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung

Ermittlung der Abzüge vom Bruttoverdienst

Buchungen im Personalbereich:

Löhne und Gehälter

Vorschüsse, Sachbezüge,

Vermögenswirksame Leistungen

Sozialversicherung, Steuern
 

Sonderfälle im Beschaffungs- und Absatzbereich

Güterverkehr im Gemeinschaftsgebiet der EU

Güterverkehr mit Drittländern

 

Finanz- und Zahlungsbereich

Scheckverkehr

Geleistete und erhaltene Anzahlungen

Darlehen (Aufnahme, Tilgung, Verzinsung)

Operating-, Spezial- und Finanzierungs-Leasing

Kauf und Verkauf von Wertpapieren, Besteuerung der Erträge

 

Buchhalterische Behandlung der Steuern

Aktivierungspflichtige Steuern

Betriebssteuern

Personensteuern

Steuern als durchlaufende Posten

Steuernachzahlungen und Steuererstattungen

 

Anlagenbuchhaltung

Anschaffung von Anlagegegenständen

Aktivierungspflichtige Eigenleistungen

Planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen auf Sachanlagen

Abschreibung nach Leistungseinheiten

Geringwertige Wirtschaftsgüter

Ausscheiden von Anlagegütern

Verkauf, Entnahme und Inzahlungnahme von Anlagegütern

Indirekte Abschreibung auf Sachanlagen

Anlagenspiegel

 

Jahresabschluss

Gesetzliche Vorschriften

Erfassung von Inventurdifferenzen

Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen

Rückstellungen

Bewertung der Vermögensteile und Schulden

Maßgeblichkeit der handelsrechtlichen Bewertung

Allgemeine Bewertungsgrundsätze HGB

Gliederung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung nach handelsrechtlichen Vorschriften

 

Jahresabschluss bei Personengesellschaften

Jahresabschluss bei Kapitalgesellschaften

  

 

2. Teil - Finanzbuchhaltung am PC (ca. 150 UE):

 

 

beinhaltet das Anwenden aller o. g. theoretischen Inhalte mit Lexware, DATEV und Sage

Anlegen von Firmen

Konten bearbeiten und neu anlegen

Kontieren und Buchen unter Verwendung der Kontenrahmen SKR03 und SKR04:

Summen- und Saldenvorträge

Buchungsvorlagen und Belegnummernkreise hinterlegen

Buchen nach Belegen

Splittbuchungen

Ausgangs- und Eingangsrechnungen und Gutschriften über Debitoren und Kreditoren

Zahlungsausgleich über OPOS

Kassenberichte und Kontoauszüge unter Einbeziehung von offenen Posten

Zu- und Abgänge im Anlagevermögen incl. Abschreibungen

Innergemeinschaftlicher Güterverkehr

Güterverkehr mit Drittländern, Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren

Buchungen im Personalbereich

Buchungen im Finanz- und Zahlungsbereich

Buchhalterische Behandlung der Steuern

Privatentnahmen und Privateinlagen

(Nicht) abzugsfähige Betriebsausgaben und Bewirtungskosten

Zeitliche Abgrenzung der Aufwendungen und Erträge

Stornobuchungen

Auswertungen zum Monats- und Jahresende (z. B. Umsatzsteuervoranmeldung)

Fehleranalyse und -korrektur

 

 

Kaufmännische Bildung - Kerstin Schulz | kschulz.kb@t-online.de - Tel. 0151 61109425